Startseite / Blog / YouTube-Tipps / So zitieren Sie ein YouTube-Video: Eine umfassende Anleitung

So zitieren Sie ein YouTube-Video: Eine umfassende Anleitung

Veröffentlicht am 10. August 2023

Um sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, ist eine genaue Quellenangabe erforderlich, ein Akt, der die Glaubwürdigkeit und den Respekt vor geistigem Eigentum fördert. Da YouTube als wichtige Quelle für informative, lehrreiche und unterhaltsame Videos immer beliebter wird, stellt die Nennung dieser atypischen Quelle oft eine Herausforderung dar. Das gesagt, Falsche oder fehlende Zitate können leider den Ruf schädigen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, den Prozess zu entmystifizieren und einen bereitzustellen Ausführliche Erklärung zum Zitieren eines YouTube-Videos. Ganz gleich, ob Sie Student, Forscher oder Content-Ersteller sind, dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, Ihre geistige Integrität zu wahren, wenn Sie YouTube als Referenz verwenden.

Detaillierte Anleitung zum Zitieren eines YouTube-Videos

Es muss nicht schwierig sein, auf ein auf YouTube veröffentlichtes Video zu verweisen. Befolgen Sie dazu einfach die beschriebenen Schritte APA-, MLA- oder Chicago-Stil.

Zitieren eines YouTube-Videos im MLA-Stil

Um auf ein YouTube-Video im MLA-Format zu verweisen, benötigen Sie die folgenden Angaben: der Name des Videos, der Name des Uploaders (richtiger Name, Name des Unternehmens oder Benutzername), das Datum der Veröffentlichung und die URL.

Hier ist das Grundformat:

Name des Uploaders. „Titel des Videos.“ Youtube, hochgeladen durch „Name des Uploaders“, Datum des Uploads, URL.

Zum Beispiel:

Buzzoid. „So erweitern Sie Ihr Instagram: Ein umfassendes Tutorial.“ Youtube, hochgeladen von Buzzoid, 15. Februar 2023, www.youtube.com/examplelink.

Im MLA-Stil würde ein In-Text-Zitat normalerweise den Namen des Uploaders und die Zeit des zitierten Materials im Video enthalten:

(Buzzoid 00:10:25 – 00:15:17)

Zitieren eines YouTube-Videos im APA-Format

Der APA-Stil erfordert die Videotitel, das Upload-Datum, der Name des Uploaders (wie er auf YouTube erscheint) und der Name der Website (YouTube), gefolgt von der URL des Videos.

Hier ist die Struktur:

Uploader [Benutzername]. (Jahr Monat Tag). Titel des Videos [Video]. Youtube. URL

Ein Buzzoid-Tutorial-Zitat würde beispielsweise so aussehen:

Buzzoid [Buzzoid]. (2023, 15. Februar). So erweitern Sie Ihr Instagram: Ein umfassendes Tutorial [Video]. Youtube. www.youtube.com/examplelink

Im APA-Format werden der Name des Uploaders und das Jahr für die Zitierung im Text verwendet:

(Buzzoid, 2023)

Zitieren eines YouTube-Videos im Chicago-Stil

Für den Chicago-Stil benötigen Sie das Name des Uploaders, der Titel des Videos in Anführungszeichen, die Social-Media-Seite (YouTube), das Veröffentlichungsdatum und die URL.

Hier ist das Format:

Name des Uploaders. „Titel des Videos.“ Youtube Video, Dauer. Veröffentlichungsdatum. URL.

Ein Buzzoid-Tutorial würde daher wie folgt zitiert werden:

Buzzoid. „So erweitern Sie Ihr Instagram: Ein umfassendes Tutorial.“ Youtube Video, 20:35. 15. Februar 2023. www.youtube.com/examplelink

Fußnoten oder Endnoten werden normalerweise anstelle von Zitaten in Klammern im Chicago-Stil verwendet. Wenn jedoch ein Zitat in Klammern verwendet wird, sollte es den Namen des Uploaders und den Zeitstempel enthalten:

(Buzzoid, 10:25)

Notiz: Bitte beachten Sie, dass sich diese Beispiele auf ein hypothetisches Video beziehen, in dem das zitierte Material etwa 10 Minuten und 25 Sekunden nach Beginn des Videos erscheint. Ändern Sie den Zeitstempel immer so, dass er dem Punkt im Video entspricht, von dem Sie Informationen beziehen.

Sonderfälle beim Zitieren von YouTube-Videos

Das Navigieren in der Zitierwelt kann besondere Herausforderungen mit sich bringen. Schauen wir uns an, wie man ein YouTube-Video zitiert, wenn es nicht so einfach ist, wie man es sich erhofft.

1. Zitieren eines YouTube-Videos von einem Kanal mit mehreren Autoren

Wenn ein Kanal mehrere Autoren hat, empfehlen wir die Nennung des Kanalnamens und nicht einer bestimmten Person, da oft unklar ist, wer der Hauptautor ist. In allen drei Zitierstilen würde dies den Namen des Uploaders ersetzen.

Beispiel im MLA-Stil:

Buzzoid-Team. „Maximieren Sie Ihr Instagram-Engagement.“ Youtube, hochgeladen vom Buzzoid Team, 20. April 2023, www.youtube.com/examplelink.

2. Zitieren eines YouTube-Videos ohne einen bestimmten Autor

Wenn das Video keinen bestimmten Autor hat, verwenden Sie den Kanalnamen anstelle des Namens des Autors, ähnlich der Situation mit mehreren Autoren.

Beispiel im MLA-Stil:

YouTube-Hilfe. „Navigieren in Ihrem Dashboard.“ Youtube, hochgeladen von YouTube Help, 2. März 2023, www.youtube.com/examplelink.

3. Zitieren eines Kommentars aus einem YouTube-Video

Manchmal können Kommentare zu YouTube-Videos aufschlussreich sein. Um sie zu zitieren, Listen Sie den Benutzernamen des Kommentarautors, das Datum des Kommentars und die URL des Videos auf.

Beispiel im MLA-Stil:

Benutzer12345. Kommentieren Sie „Maximieren Sie Ihr Instagram-Engagement.“ Youtube, 25. April 2023, www.youtube.com/examplelink.

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?