Startseite / Blog / Instagram-Tipps / So können Sie gemeinsam auf Instagram posten, um maximales Engagement zu erzielen

So können Sie gemeinsam auf Instagram posten, um maximales Engagement zu erzielen

Veröffentlicht am 3. Februar 2024

Möchten Sie die Bekanntheit Ihrer Instagram-Inhalte einem breiteren Publikum zugänglich machen und mehr Engagement erzielen? Dann sollten Sie unbedingt die Kollaborationsfunktion (Collab) auf Instagram nutzen. 

Collab-Posts sind ein hilfreiches Tool, das von Influencern, Vermarktern und alltäglichen Instagram-Nutzern verwendet wird, um die Markenbekanntheit zu steigern und das soziale Engagement zu maximieren. 

Wir gehen genau darauf ein, wie Sie Kollaborationsbeiträge erstellen und erläutern die Hauptgründe, warum Sie diese leistungsstarke Funktion nutzen sollten.

So kollaborieren Sie mit Beiträgen auf Instagram

Zum Einrichten von Kollaborationsbeiträgen müssen Sie einige Schritte ausführen. Hier ist unser Leitfaden, der Ihnen dabei hilft, genau das zu tun:

  1. Öffne dein Instagram um Ihre Haupt-Feed-Seite anzuzeigen
  2. Tippen Sie auf die + Symbol im Menü am unteren Bildschirmrand
  3. Wählen Sie das Bild oder Video aus den Sie in einen Kollaborationsbeitrag umwandeln möchten, und tippen Sie auf Weiter
  4. Bearbeiten Sie Ihre Medien wie gewohnt und tippen Sie auf Weiter
  5. Wählen Personen Markieren
  6. Wählen Laden Sie Mitarbeiter ein
  7. Geben Sie den Namen des IG-Kontos ein mit dem Sie die Zusammenarbeit erstellen möchten, und tippen Sie auf deren Namen, sobald Sie ihn sehen
  8. Klopfen Erledigt
  9. Erstellen Sie die Überschrift Ihres Beitrags, fügen Sie die relevanten Hashtags hinzu, geben Sie den Standort an und füllen Sie alle anderen Felder aus, die Sie normalerweise tun würden
  10. Tippen Sie auf Teilen um Ihren Beitrag live zu schalten

Nachdem Sie dies getan haben, wird Ihre Einladung zur Zusammenarbeit an das Konto gesendet, mit dem Sie für die Zusammenarbeit ausgewählt haben.

Notiz: Im Schritt „Mitarbeiter einladen“ können Sie mehrere Konten zur Zusammenarbeit hinzufügen.

Beachten Sie außerdem, dass die Benachrichtigung, dass die Person, mit der Sie zusammenarbeiten möchten, Ihre Einladung nicht angenommen hat, nur für Sie sichtbar ist. Keiner Ihrer Follower wird es sehen, wenn er Ihren Beitrag ansieht.

So nehmen Sie eine Einladung zur Zusammenarbeit an

Jetzt wo du es weißt So posten Sie gemeinsam auf Instagram, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie eine Einladung zur Zusammenarbeit annehmen können. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Einloggen auf den Instagram-Account, der eingeladen wurde. 
  2. Tippen Sie auf die Herz-Symbol um Ihre Benachrichtigungen anzuzeigen
  3. Wählen Sie die Benachrichtigung aus Zeigt an, dass Ihr Konto in einem Beitrag getaggt wird
  4. Nachdem Sie die Vorschau des Beitrags gesehen haben, wählen Sie aus Rezension
  5. Klopfen Akzeptieren um Ihre Einladung zur Zusammenarbeit zu genehmigen

Sobald Sie die Einladung annehmen, wird Ihr Konto mit dem IG-Beitrag verknüpft und ist sowohl auf Ihrem Instagram-Konto als auch auf dem Konto der Person sichtbar, die den ursprünglichen Beitrag erstellt hat.

Notiz: Sie haben die Möglichkeit, die Einladung abzulehnen, oder Sie können Nicht jetzt auswählen, um die Benachrichtigung vorübergehend zu entfernen und dies zu einem späteren Zeitpunkt zu tun.

So entfernen Sie Ihr Konto aus einer Zusammenarbeit

Möglicherweise entscheiden Sie, dass Sie nicht mehr mit jemandem an einem Beitrag zusammenarbeiten möchten. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihr Konto jederzeit aus dem Beitrag entfernen. Sie benötigen keine Genehmigung des ursprünglichen Inhaltserstellers.

Gehen Sie wie folgt vor, um sich aus einer Zusammenarbeit zu entfernen:

  1. Öffnen Sie den Collaboration-Beitrag
  2. Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm
  3. Wählen Sie Tag-Optionen und tippen Sie auf Mich aus Beitrag entfernen

Das ist es! Sie werden nicht mehr unter dem Kollaborationsbeitrag markiert und sind kein Mitwirkender mehr. 

Notiz: Wenn Sie einen Beitrag zur Zusammenarbeit erstellt haben, haben Sie die Möglichkeit, jeden zu entfernen, der Ihre Einladungen zur Zusammenarbeit angenommen hat, indem Sie die Markierung aufheben.

Auch, Instagram erlaubt derzeit nur Kollaborationsbeiträge von öffentlichen Profilen. Wenn Sie Ihr Profil auf „Privat“ eingestellt haben und Kooperationen durchführen möchten, müssen Sie zunächst auf ein öffentliches Profil umstellen. 

Warum Sie Collab-Beiträge erstellen sollten

IG-Kooperationsbeiträge bieten eine ganze Reihe von Vorteilen. Die Großen sind:

  • Gewinnen Sie neue Follower – Ihr Beitrag wird den Followern aller Personen angezeigt, die an dem Beitrag mitarbeiten, was die Chancen erhöht, dass Sie mehr neue Follower gewinnen.
  • Erhalten Sie mehr Likes – Generell gilt: Je mehr Menschen Sie durch die Zusammenarbeit mit Ihren Beiträgen erreichen, desto mehr Likes erhalten Sie für diese Beiträge.
  • Erhalten Sie mehr Aufmerksamkeit – Ihre Zusammenarbeit könnte aufgrund des größeren Engagements auf der Explore-Seite landen, was dazu führt, dass Ihr Beitrag viel mehr Aufmerksamkeit erhält.
  • Werden Sie etablierter – Kollaborative Beiträge mit beliebten Influencern und anderen könnten Ihre soziale Glaubwürdigkeit durch Assoziationen steigern und Ihnen helfen, Ihren Ruf zu verbessern.

All diese Gründe, Instagram-Kooperationsbeiträge zu nutzen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie über ein öffentliches Konto verfügen müssen. Eingeladene Mitarbeiter müssen die Einladung genehmigen, bevor sie in einem Beitrag getaggt werden. Außerdem können Mitarbeiter sich selbst aus einem Kollaborationsbeitrag entfernen. 

Jetzt wo du es weißt So posten Sie gemeinsam auf Instagram Stellen Sie sicher, dass Sie diese hilfreiche Funktion für maximales Engagement nutzen.

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?