Startseite / Blog / Instagram-Tipps / So beheben Sie „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ auf Instagram

So beheben Sie „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ auf Instagram

Veröffentlicht am 16. Januar 2023

Am schnellsten aktualisieren Sie Ihren Instagram-Feed, indem Sie mit einem Finger auf den Bildschirm ziehen. Wenn die Fehlermeldung „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ angezeigt wird, sind Sie hier richtig. 

Es ist frustrierend, besonders wenn Sie mitten in der Verwendung der App sind. 

Aber keine Sorge, Sie sind nicht allein und es gibt einige einfache Lösungen. 

Dieser Blogbeitrag führt Sie durch einige Möglichkeiten, das Problem zu beheben. Wir sind für Sie da, egal ob Sie ein iPhone oder ein Android-Gerät verwenden. 

Also, lesen Sie weiter und genießen Sie wieder Ihren Instagram-Feed!

So beheben Sie schnell „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ auf Instagram

Dieser Artikel enthält detaillierte Anweisungen zum Beheben der Fehlermeldung „Feed konnte nicht aktualisiert werden“. Diese schließen ein: 

  • Erzwinge das Beenden von Instagram und öffne es erneut
  • Setzen Sie Ihr WLAN zurück 
  • Starten Sie Ihr Telefon neu
  • Versuchen Sie, die App auf einem anderen Gerät zu laden
  • Melden Sie sich ab und wieder an 
  • Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit 
  • Instagram löschen und installieren Sie es neu 
  • Senden Sie einen Bericht 

1. Erzwingen Sie das Beenden von Instagram und öffnen Sie es erneut

Wenn Sie eine App schließen, kann sie im Hintergrund weiter ausgeführt werden. Es ist ähnlich wie das Minimieren eines Fensters, anstatt es zu verlassen. Wenn Sie also Ihre App zurücksetzen möchten, müssen Sie dies tun zwingen beenden es. Ein erzwungenes Beenden beendet alle Hintergrundprozesse, die sich auf diese bestimmte App beziehen.

Wenn Sie das Beenden von Instagram erzwingen, sollte die App neu geladen werden – und Ihren Feed aktualisieren. 

Für iPhone-Benutzer können Sie das Beenden von Apps sowohl auf dem Startbildschirm als auch in einer App erzwingen. Einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen und halten. Sie sehen alle Ihre geöffneten Apps in einer Reihe. Wischen Sie horizontal zu Instagram und wischen Sie die App-Karte nach oben, um das Beenden zu erzwingen.

Für Android-Benutzer unterscheidet sich dieser Vorgang wiederum je nach Hersteller Ihres Telefons. Oft befinden sich entweder drei vertikale Linien am unteren Rand Ihres Telefons oder eine quadratische Schaltfläche. Sobald Sie diese Schaltfläche gedrückt haben, sollten alle Ihre App-Karten angezeigt werden. Wischen Sie von hier aus Instagram nach oben, um das Beenden zu erzwingen. 

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihre Schaltflächen nicht finden können. Sie können jederzeit zu Ihren Einstellungen gehen; Versuchen Sie, Apps in den Einstellungen zu finden, wählen Sie dann Instagram aus und klicken Sie entweder auf „Force Quit“ oder „Force Stop“. 

Öffnen Sie jetzt Ihre App erneut und versuchen Sie, Ihren Instagram-Feed zu aktualisieren! 

2. Setzen Sie Ihr WLAN zurück 

Wie Ihnen jeder IT-Experte sagen wird, besteht die einfachste Lösung darin, Ihr WLAN ein- und wieder auszuschalten. 

Wenn Sie ein iPhone verwenden, gehen Sie zu Ihren Einstellungen und dann zu WLAN. Hier sollten Sie in der Lage sein, Ihr WLAN ein- und auszuschalten. Unabhängig von der Art Ihres iPhones sollte dies funktionieren! 

Bei Android-Benutzern unterscheidet sich die Benutzererfahrung jedes Modells und jeder Marke. Sie können Ihr WLAN jedoch immer in Ihren Einstellungen finden. Die meisten Telefone verfügen heutzutage über Suchfunktionen, daher empfehlen wir, in Ihren Einstellungen nach „WLAN“ zu suchen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo das ist. 

Android-Benutzer können ihr WLAN auch einfach in ihrem Dropdown-Menü, manchmal Pulldown-Menü genannt, ein- und ausschalten. Sie können dieses Menü normalerweise nach unten (oder nach oben, je nach Perspektive) ziehen, indem Sie Ihren Finger vom oberen oder unteren Bildschirmrand Ihres Telefons ziehen. Sobald Sie dort sind, drücken Sie die WLAN-Taste ein und wieder aus. 

So sieht es auf einem Samsung aus. 

Sie können Ihren Flugzeugmodus auch mit beiden Telefonen ein- und ausschalten. Normalerweise können Sie darauf zugreifen, indem Sie zum Dropdown-Menü Ihres Telefons gehen. Drücken Sie dann einfach das Flugzeug-Widget oder schalten Sie es ein und wieder aus. 

Wenn dies nicht funktioniert hat, könnte es immer noch am WLAN liegen, nur nicht an der Verbindung Ihres Telefons. 

Wenn Sie zu Hause sind (oder irgendwo, wo Sie Zugriff auf den Router haben), trennen Sie Ihr Modem und Ihren Router und lassen Sie es 30 Sekunden lang sitzen. Schließen Sie sie wieder an, warten Sie, bis Ihr Gerät wieder hochgefahren ist, und versuchen Sie erneut, Ihren Feed zu aktualisieren. 

3. Starten Sie Ihr Telefon neu 

Manchmal kann Instagram aufgrund einer langsamen Telefonleistung nicht mehr funktionieren. Das Löschen des Telefonspeichers kann eine Lösung sein. 

Ein Neustart Ihres Telefons kann bei allem helfen, von Batterieentladung bis hin zu Langsamkeit und anderen Konflikten, indem alle unnötigen Apps geschlossen werden, die ausgeführt werden. Ein gelöschter RAM (Random Access Memory) sorgt für einen schnelleren Betrieb und könnte Instagram möglicherweise bei der Leistung helfen. 

4. Probieren Sie Instagram auf einem PC oder anderen Geräten aus

Instagram ist schon einmal weltweit untergegangen. Wenn Sie Ihren Feed nicht aktualisieren können, nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausprobiert haben, könnte dies ein schwerwiegenderes Problem sein. 

Versuchen Sie, sich auf einem anderen Gerät bei Ihrem Instagram anzumelden. Öffnen Sie Ihren Desktop, PC oder Macbook und melden Sie sich bei Ihrem Internetbrowser an. Geben Sie Instagram.com ein oder klicken Sie auf diesen Link. Sie werden aufgefordert, sich auf einer Seite wie dieser anzumelden. 

Sobald Sie sich angemeldet haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Informationen zu speichern. Dann landen Sie auf Ihrem Instagram-Feed. Sie sollten neue Artikel in Ihrem Feed sehen, wenn es funktioniert. Wenn nicht, versuchen Sie, Ihren Browser zu aktualisieren. 

Wenn Sie im Webbrowser nicht auf Ihren Feed zugreifen können, ist Instagram wahrscheinlich für alle abgestürzt. In dieser Situation können Sie nichts tun. Ob dies der Fall ist, können Sie überprüfen Down-Detektor oder indem Sie nach dem Hashtag #Instagramdown suchen, um zu sehen, ob es im Trend liegt.

5. Melden Sie sich von Ihrem Konto ab und wieder an 

Manchmal kann Instagram ein wenig fehlerhaft werden. Wenn Sie Ihr Passwort oder Ihre Einstellungen ändern, kann dies die Funktionsweise der App beeinträchtigen. Versuchen abmelden und wieder anmelden — es ist einfach, wenn Sie sich an Ihr Passwort erinnern. Wenn nicht, hier ist wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen

Rufen Sie die App auf und gehen Sie zu Ihrem Profil. Tippen Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke, um ein Dropdown-Menü aufzurufen. 

Suchen Sie Einstellungen und drücken Sie das Rad. 

Scrollen Sie ganz nach unten zu Abmelden, klicken Sie darauf und Sie werden aufgefordert, sich abzumelden. 

Dann können Sie sich wieder anmelden und aktualisieren! 

6. Überprüfen Sie die Datums- und Zeiteinstellungen Ihres Telefons

Wenn das Datum und die Uhrzeit Ihres Geräts falsch sind, kann dies zu einem Fehler im Backend von Instagram führen. Dies passiert, wenn die App widersprüchliche Werte aufweist und die Einstellungen auf Ihrem Gerät nicht mit der Realität übereinstimmen oder umgekehrt. Stellen Sie sicher, dass alle einverstanden sind!

Ihr Telefon ist wahrscheinlich bereits so eingerichtet, dass Datum und Uhrzeit automatisch angepasst werden. Sie können dies jedoch auch selbst tun. Öffnen Sie zunächst die Uhr-App auf Ihrem Telefon. Diese App ist oft auf Ihrem Telefon installiert, aber Sie können sie auch finden, indem Sie Ihre Einstellungen durchsuchen. 

Sobald Sie in der Uhr-App sind, klicken Sie auf „Mehr“ und dann auf „Einstellungen“. Hier können Sie Ihr Telefon dazu bringen, Ihre Zeitzone automatisch zu aktualisieren, indem Sie auf „Datum und Uhrzeit ändern“ und dann auf „Zeitzone automatisch einstellen“ tippen. 

7. Löschen Sie Instagram und installieren Sie es neu oder aktualisieren Sie Ihre App 

Wenn das erzwungene Beenden und das Ab- und Anmelden nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise Instagram löschen und neu installieren. Dadurch werden die meisten zwischengespeicherten Daten der App von Ihrem Telefon gelöscht und Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass Sie Ihre App auf die neueste Software aktualisieren. Das einfache Aktualisieren Ihrer App hat einen ähnlichen Effekt. 

Gehen Sie zu Ihrem Startbildschirm, suchen Sie die Instagram-App und tippen und halten Sie dann das App-Symbol. Wenn Sie ein iPhone haben, fängt es an zu wackeln; dann können Sie darauf tippen, um es zu löschen. Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, halten Sie die App gedrückt, und Sie werden mit einem Menü aufgefordert. Wählen Sie hier „Deinstallieren“ statt „Löschen“ oder „Entfernen“, um die App vollständig zu löschen. 

Mach dir keine Sorgen; Instagram speichert Ihre Fotos, Nachrichten und Profilinformationen. 

Gehen Sie zum App Store, Google Play Store oder dem alternativen App Store Ihrer Wahl und installieren Sie Instagram neu. Sie werden aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anzumelden. 

Wenn Sie Ihre App aktualisieren möchten, können Sie dies im App Store oder in Ihren Einstellungen tun. 

  1. Gehen Sie zu Ihrem App Store; Dies ist eine der Apps, die auf Ihrem Telefon vorinstalliert ist und möglicherweise in einem Ordner versteckt ist, sodass Sie möglicherweise etwas graben müssen. 
  2. Suchen Sie in der Suchleiste nach Instagram.
  3. Klicken Sie auf „Aktualisieren“. Nur wenn kein aktuelles Update verfügbar ist, sehen Sie die Option „Öffnen“.

Suchen Sie in Ihren Einstellungen erneut nach der Instagram-App (Anweisungen siehe oben). Sie können Instagram je nach Wunsch hier aktualisieren oder deinstallieren. 

8. Senden Sie einen Bericht 

Wenn es sich nicht um einen globalen Instagram-Blackout handelt, können Sie das Problem direkt an Instagram melden. 

Gehen Sie zurück zu den Einstellungen Ihres Kontos (siehe oben für Anweisungen) und scrollen Sie nach unten, um Hilfe zu erhalten. 

Häufig gestellte Fragen: Aktualisieren Ihres Instagram-Feeds

Für besonders Neugierige haben wir einige häufig gestellte Fragen zum Aktualisieren Ihres Instagram-Feeds zusammengestellt. 

Warum ist es wichtig, Ihren Instagram-Feed zu aktualisieren?

Sie können wahrscheinlich durch Ewigkeiten älterer Posts und Videos scrollen, aber der Instagram-Algorithmus aktualisiert Ihren Feed ständig, um Ihnen Posts anzuzeigen, die Sie am meisten sehen möchten. Sie sollten Ihren Feed also häufig aktualisieren, um frische Fotos und Videos, aktuelle Nachrichten und das Neueste von Ihren Followern zu erhalten. 

Hier geht's weiter wie du den Algorithmus von Instagram für dich arbeiten lässt

Warum kann ich meine eigenen Posts nicht sehen, wenn ich meinen Feed aktualisiere? 

Instagram zeigt dir deine eigenen Beiträge nicht in deinem Feed an. Dies liegt zum Teil daran wie der Algorithmus funktioniert. Instagram möchte Ihnen neue Beiträge zeigen, mit denen Sie interagieren. 

Bedeutet „Feed konnte nicht aktualisiert werden“, dass ich auf Instagram gesperrt bin?

Wenn Sie auf Instagram gesperrt wurden, erhalten Sie eine Benachrichtigung und können nichts posten, liken oder kommentieren. „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ ist ein separates Problem. 

Was passiert, wenn ich meinen Instagram-Cache lösche? 

Leeren Sie Ihren Instagram-Cache geschieht automatisch, wenn Sie die App löschen. Dadurch werden die Instagram-Daten von Ihrem Telefon gelöscht, einschließlich der von der App gespeicherten Fotos. Es wird nicht, löschen Sie jedoch alle Informationen in der App. Ihre Fotos, Videos und Nachrichten bleiben erhalten, wenn Sie sich anmelden. 

TL;DR: So beheben Sie „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ auf Instagram

Kurz gesagt, Sie können ein paar Dinge versuchen, um den „Feed konnte nicht aktualisiert werden“ auf Instagram zu beheben. Sie sind: 

  • Erzwinge das Beenden von Instagram und öffne es erneut
  • Setzen Sie Ihr WLAN zurück 
  • Starten Sie Ihr Telefon neu
  • Laden Sie die App auf einen Desktop oder Laptop
  • Melden Sie sich ab und wieder an 
  • Setzen Sie Ihr Datum und Ihre Uhrzeit zurück 
  • Löschen Sie Instagram und installieren Sie es neu 
  • Senden Sie einen Bericht an Instagram, in dem das Problem beschrieben wird

Sobald Sie Ihren Feed problemlos aktualisieren können, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Instagram-Analysen erneut zu überprüfen. Erfahren wie Sie in Ihre Instagram-Analyse eintauchen hier.

Stärken Sie Ihre Instagram-Fähigkeiten mit Buzzoid. Instagram Followers Kaufen, likes und Ansichten.

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?