Startseite / Blog / Instagram-Tipps / Was ist Instagram? Ein umfassender Leitfaden zur beliebten Social-Media-Plattform

Was ist Instagram? Ein umfassender Leitfaden zur beliebten Social-Media-Plattform

Veröffentlicht am 11. August 2023

Instagram ist eine Foto-Sharing-Plattform, die ihren Erfolg ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche, einem hervorragenden Algorithmus, der schnell auf die Interessen jedes Benutzers eingeht, und innovativen Funktionen verdankt. Obwohl die App schon seit zehn Jahren auf dem Markt ist, entdecken viele Nutzer erst jetzt die zahlreichen Reize der App. Wenn Sie einer dieser Menschen sind, sind Sie bei uns genau richtig. Unser ausführlicher Ratgeber gibt Ihnen alle Hinweise, die Sie für die erfolgreiche Nutzung von Instagram benötigen!

Die kurze Geschichte von Instagram

Ursprünglich war Instagram nicht als Foto-Sharing-App gedacht – tatsächlich arbeiteten die Gründer Kevin Systrom und Mike Krieger daran eine Check-in-App namens „Burbn“ aufgrund ihrer Liebe zum Whisky. Diese App würde es Benutzern ermöglichen, an verschiedenen Orten einzuchecken, für jeden Check-in Punkte zu sammeln und Bilder von ihren Treffpunkten mit Freunden zu posten.

Leider fand die Idee bei den Nutzern keinen großen Anklang. Die Funktionen waren zu kompliziert und die Lernkurve zu steil, sodass sich die meisten Leute stattdessen auf die Komponenten zum Teilen von Fotos konzentrierten. Als die Gründer das bemerkten, beschlossen sie, auch ihre Prioritäten zu ändern, und so entstand ihre neue App, Instagram.

Als Instagram 2010 für Android und iPhone herauskam, konnte sich niemand vorstellen, wie groß es werden würde. Doch nur zwei Jahre später, im Jahr 2012, wurde der Gründer von Facebook, Mark Zuckerberg, bemerkte die schnell wachsende Beliebtheit der Plattform und beschloss, sie zu kaufen. Obwohl einige Leute es damals für einen Fehler hielten, war es eindeutig ein guter Schachzug – die App ist derzeit die viertbeliebteste Social-Media-Plattform der Welt.

Fotos mögen immer noch die Instagram-Landschaft dominieren, aber sie sind nicht mehr das einzige Feature, das die Plattform bieten kann. Heutzutage können Benutzer auch Videos posten, Live-Streams senden, einkaufen, für ihre Marken werben, Personen und Standorte markieren und auf verschiedene Weise mit ihren Followern und Freunden interagieren. Tatsächlich ist ein Leben ohne Instagram im Jahr 2023 kaum vorstellbar!

Wichtige Fakten über Instagram im Jahr 2023

In einer Online-Landschaft, die von unzähligen großen und kleinen Social-Media-Apps dominiert wird, ist es eine ziemliche Leistung, auf Platz vier der beliebtesten Plattformen der Welt zu landen. Das wird umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass es Instagram schon seit dreizehn Jahren gibt – eine Ewigkeit in der Zeit des Internets. Wenn Sie dennoch das volle Ausmaß der Wirkung von Instagram verstehen möchten, lesen Sie Folgendes Statistiken wird alles in den Fokus rücken:

  • Instagram ist die am häufigsten heruntergeladene App der Welt und liegt vor TikTok, Facebook und WhatsApp auf dem ersten Platz;
  • 1,39 Milliarden Nutzer besuchen die App täglich, und diese Zahl steigt auf über zwei Milliarden, wenn man die monatliche Nutzung betrachtet;
  • Amerikanische Nutzer verbringen täglich 30,1 Minuten auf Instagram;
  • Fast die Hälfte der erwachsenen amerikanischen Bevölkerung nutzt Instagram;
  • Instagram ist die beliebteste Social-Media-App der Generation Z und übertrifft sogar TikTok.
  • Die App ist die Plattform Nummer eins für die Verbindung mit Marken.
  • Schätzungen zufolge werden im Jahr 2023 etwa 35% der Nutzer einen Kauf auf Instagram tätigen;
  • Das Instagram-Konto mit den meisten Followern, direkt nach Instagram selbst, ist Cristiano Ronaldo (@cristiano), mit über 585 Millionen Followern;
  • Das Beitrag mit den meisten Likes auf Instagram ist das Fotokarussell des Fußballers Leo Messi Wir feiern den argentinischen Sieg bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022, die fast 76 Millionen Likes sammelte;
  • Spitzenverdiener auf Instagram, wie Cristiano Ronaldo, verdienen etwa $2,5 Millionen pro gesponsertem Beitrag.

Die wichtigsten Funktionen von Instagram im Jahr 2023

Um seine Position als beliebte Social-Media-Plattform so viele Jahre lang zu behaupten, musste Instagram sich weiterentwickeln und verändern, seine bestehenden Features und Benutzeroberfläche verbessern und neue Funktionen einführen. Infolgedessen ist Instagram im Jahr 2023 nicht ganz dasselbe wie im Jahr 2020 oder in den Jahren zuvor. Ebenso werden zukünftige Versionen der Plattform wahrscheinlich weitere Änderungen und Optimierungen erfahren. Aber werfen wir zunächst einen Blick auf die Funktionen, die die App derzeit bietet.

Foto- und Video-Sharing

Die Grundfunktion von Instagram – das Teilen von Fotos – ist immer noch lebendig und beliebt wie eh und je. Um ein Foto oder Video in einem Beitrag hochzuladen, müssen Sie lediglich auf das Plus-Symbol in der unteren Seitenleiste tippen, das beim Öffnen der App sichtbar ist. Mit dem einfachen Fotoeditor von Instagram können Sie Helligkeit, Kontrast und Sättigung anpassen sowie Filter anwenden. Sobald Sie mit der Bearbeitung fertig sind, schreibe eine Überschrift, fügen Sie den Standort hinzu oder markieren Sie Personen und veröffentlichen Sie den Beitrag in Ihrem Feed.

Natürlich müssen Sie nicht jeweils ein Bild oder Video posten. Stattdessen erstellen Instagram-Nutzer häufig Karussells, wobei bis zu zehn Fotos in einem Beitrag zusammengestellt werden. Das ist eine hervorragende Möglichkeit, das Engagement zu fördern, und ermöglicht es Ihnen, besonders kreativ zu sein.

Was das Teilen von Videos betrifft, können Sie auf Instagram bis zu einer Stunde Filmmaterial in einem einzigen Beitrag hochladen. Allerdings sehen Ihre Follower in der Regel nur 60-Sekunden-Vorschauen, da sie auf das Video klicken müssen, um den Rest anzusehen.

Instagram-Geschichten

Instagram war möglicherweise nicht der ursprüngliche Ersteller von Geschichten (das war es). Snapchat), aber es hat diese Funktion so populär gemacht, dass sie mittlerweile auf jeder Social-Media-Plattform verfügbar ist. Geschichten sind verschwindende Beiträge, die dazu dienen, Ausschnitte Ihres Tages oder Gedanken zu teilen, die Sie nicht für immer in Ihrem Profil behalten möchten. Wenn Sie eine Story erstellen, können Ihre Follower sie wie einen normalen Beitrag ansehen und damit interagieren, aber das alles verschwindet innerhalb von 24 Stunden.

Im Laufe der Zeit sind Instagram-Stories immer kreativer geworden, sodass es mehr Spaß machen kann, Geschichten zu erstellen und anzusehen als normale Beiträge. Heutzutage können Sie Bild-Diashows und Layouts veröffentlichen, kurze Videos hochladen, Musik hinzufügen, fügen Sie Aufkleber und Text ein oder erstellen Sie Collagen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Geschichten besonders interaktiv gestalten, indem Sie Umfragen, Fragen und Antworten, Quizze und Countdowns einbinden. Und wenn Sie nicht möchten, dass Ihre harte Arbeit nach 24 Stunden verschwindet, können Sie dies auf Instagram tun Fassen Sie alle Ihre zugehörigen Geschichten in Highlights zusammen und behalten Sie sie für immer in Ihrem Profil.

Instagram-Reels

Obwohl der Schwerpunkt von Instagram schon immer auf dem Teilen von Fotos lag, schien das Aufkommen von TikTok die Ausrichtung der Plattform etwas verändert zu haben. Im Jahr 2020 führte Instagram Reels ein, einen Bereich mit Schwerpunkt auf Kurzvideos, der mit der immer beliebter werdenden chinesischen App konkurrieren soll. Reels haben seitdem enorme Erfolge erzielt, mit dem meistgesehene Rolle erreicht 289 Millionen Aufrufe. Aus diesem Grund verfügt Instagram jetzt über einen separaten Reels-Tab, der es Benutzern ermöglicht, durch einen endlosen Strom kurzer Videos zu scrollen, ähnlich wie sie es auf der For You-Seite von TikTok tun würden.

Tatsächlich, wenn wir Vergleichen Sie Reels und TikTok, Ähnlichkeiten sind viel offensichtlicher als Unterschiede. Instagram hat außerdem verschiedene Bearbeitungstools eingeführt, die es Benutzern ermöglichen, Reels auf der Plattform zu erstellen, anstatt auf eine Drittanbieter-App zurückzugreifen. Jetzt können Sie Effekte und Filter hinzufügen, Musik einfügen, Clips zusammenfügen und vieles mehr. Und seit Kurzem ist auch die Green-Screen-Funktion verfügbar, sodass TikTok-Vergleiche nicht mehr zu vermeiden sind.

Live-Streaming

Heutzutage verfügen alle Social-Media-Plattformen über eine Live-Streaming-Funktion, und Instagram bildet da keine Ausnahme. Sobald Sie eine große Fangemeinde haben, können Sie den Live-Stream[2] einschalten und in Echtzeit mit Ihren Zuschauern interagieren. Bevor der Livestream beginnt, können Sie ihm einen Titel geben und Ihr Publikum auswählen. Auf Instagram können Sie zum Üben völlig privat streamen oder nur ausgewählte Personen einladen, wenn Sie nicht bereit sind, vollständig an die Öffentlichkeit zu gehen.

Sobald Sie öffentlich sind, können Sie sehen, wer zuschaut, Gäste zu Ihrem Livestream einladen, die Fragen des Publikums beantworten und den Chat in Echtzeit lesen. Wenn Sie den Livestream beenden, können Sie ihn im Archiv speichern oder aus Ihrem Konto löschen – das liegt ganz bei Ihnen.

Liken, Kommentieren, Speichern, Teilen

In den sozialen Medien dreht sich alles um Interaktion, und dieses Element ist auch auf Instagram stark vertreten. Wenn Sie in Ihrem Feed nach unten scrollen und die Beiträge nach den empfohlenen Konten und den Konten, denen Sie folgen, durchsuchen, werden Sie feststellen, dass in jedem Beitrag mehrere Optionen verfügbar sind. Lassen Sie uns jeden einzelnen kurz durchgehen:

  • bedeutet, ein Herz auf dem Beitrag einer Person zu hinterlassen, um ihr zu zeigen, dass Ihnen der Inhalt gefällt. Die Person, deren Beitrag Ihnen gefallen hat, erhält eine Benachrichtigung über Ihre Aktion. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, einen Beitrag auf Instagram abzulehnen;
  • Kommentar ermöglicht es Ihnen, tiefer mit dem Beitrag oder dem Poster zu interagieren, indem Sie Ihre Meinung unter dem Inhalt äußern. Sie können auch die Kommentare anderer Personen liken und darauf antworten.
  • Aktie ermöglicht es Ihnen, einen Beitrag an eine oder mehrere bestimmte Personen zu senden oder ihn Ihrer Story hinzuzufügen. Das ist nur mit öffentlichen Konten möglich und Sie können keinen Beitrag im Feed Ihres Kontos teilen;
  • Speichern ist eine Funktion, mit der Sie einen bestimmten Beitrag mit einem Lesezeichen versehen können, sodass Sie zu ihm zurückkehren und ihn später noch einmal ansehen können. Alle Ihre gespeicherten Beiträge werden in einem speziellen Bereich Ihres Profils zusammengestellt, den nur Sie sehen können;
  • ist eine Schaltfläche, auf die Sie tippen, wenn Sie regelmäßig die Beiträge eines anderen Benutzers in Ihrem Feed sehen möchten. Sie können Ihren Freunden, Prominenten und verschiedenen Seiten und Marken folgen.

Persönliche Nachrichten

Instagram fungiert auch als kostenloser Messaging-Dienst, der es Ihnen ermöglicht, privat mit Ihren Freunden und Followern zu interagieren. Ähnlich wie bei vielen anderen Messaging-Apps können Sie Nachrichten, Bilder, Aufkleber und GIFs senden, Voicemails aufzeichnen, Reaktionen hinterlassen und sogar Video- oder Sprachanruffunktionen nutzen. Und wenn Sie in Ihren Chats ein zusätzliches Maß an Privatsphäre und Sicherheit wünschen, können Sie die Funktion zum Verschwinden von Nachrichten ganz einfach aktivieren.

Darüber hinaus können Sie Gruppenchats erstellen und kurze Notizen posten, die alle Ihre Follower sehen und 24 Stunden lang beantworten können. Mit anderen Worten: Instagram-DMs funktionieren auf die gleiche Weise wie WhatsApp und Facebook Messenger – was nicht überraschend ist, wenn man bedenkt, dass sie mittlerweile alle zum selben Unternehmen gehören.

Instagram-Shopping

Wie bereits erwähnt, ist Instagram die Plattform Nummer eins für die Verbindung mit Marken und wird diese Position dank seiner hervorragenden Shopping-Funktionen wahrscheinlich auch behalten. Verifizierte Marken können ihre Produkte in Beiträgen markieren und verschiedene Funktionen nutzen, um ihre Shops zu bewerben und ihre Reichweite zu erhöhen. Kürzlich hat Instagram das „Kasse auf Instagram”-Button für in den USA ansässige Unternehmen, um sicherzustellen, dass Kunden die Plattform nicht verlassen müssen, um einen Kauf zu tätigen!

Im Gegensatz zu TikTok ist Instagram nicht in Nischen und Subkulturen eingeteilt, daher ist es möglicherweise schwieriger zu verstehen, welche Art von Inhalten erfolgreich sind. Dennoch gibt es Konten von Nicht-Prominenten mit Tausenden von Followern, und sie machen definitiv etwas richtig. Um Ihnen einen Einblick in die Art der auf Instagram beliebten Beiträge zu geben, haben wir die folgende Liste zusammengestellt.

1. Reisebeiträge und Geschichten

Wer sieht in seinem Feed nicht gerne einen exotischen Dschungel oder eine wunderschöne Aussicht von einem New Yorker Wolkenkratzer? Reiseinhalte schneidet auf Instagram aus mehreren Gründen sehr gut ab – es ist einzigartig, lehrreich und wunderschön aufgenommen. Fügen Sie dazu noch ein paar witzige Bemerkungen oder Tipps im Stil der „10 besten Restaurants in Japan“ hinzu, und die Likes strömen einfach weiter!

2. Meme

Das Tolle an Memes ist, dass sie für jede Situation erstellt werden können, sei es eine politische Debatte, eine neue beliebte Netflix-Show oder um sich über den neuesten Internettrend lustig zu machen. Darüber hinaus lassen sie sich hervorragend teilen und haben das Potenzial, viral zu gehen, und sie sind auch nicht auf das Fotoformat beschränkt. Sie werden also Tausende davon finden Meme-Konten Sie decken alle möglichen Stile und Themen ab und werden von Millionen von Menschen verfolgt.

3. Tutorials

Möchten Sie lernen, wie man eine neue Mahlzeit kocht? Oder interessiert dich mehr Techniken zum Auftragen von Make-up? Was auch immer der Fall sein mag, Instagram ist da, um zu helfen, denn „How to“-Beiträge nehmen einen hohen Platz auf der Liste der beliebtesten Inhalte ein. Erfahren Sie alles über Mode, DIY-Tipps und -Tricks, Gartenarbeit, Kunsthandwerk und mehr.

4. Fanseiten

Die Fankultur mag auf Twitter am stärksten sein, aber Instagram bleibt nicht weit dahinter zurück. Abgesehen von den offiziellen Promi- und Influencer-Accounts finden Sie zahlreiche Seiten, auf denen täglich Fanart, Bearbeitungen und andere Fan-Inhalte veröffentlicht werden. Berühmte Schauspieler, Musiker, Schriftsteller und sogar fiktive Charaktere kommen alle auf ihre Kosten Fan-Seiten die oft Tausende von Followern anhäufen kann!

5. Bildungsinhalte

Wenn Sie dachten, Instagram sei nur sinnlose Unterhaltung, dann haben Sie sich völlig geirrt. Die App bietet zahlreiche Bildungsseiten lustige Fakten über Wissenschaft, Geographie, Geschichte, verschiedene Kulturen, Sprachen und mehr. Das Schlüsselwort hier ist jedoch Spaß – Erwarten Sie nicht, zu einem dieser Themen ausführliche und ausführliche Forschungsarbeiten zu finden. Stattdessen werden Bildungsinhalte leicht verdaulich präsentiert, sodass sie schnell konsumiert werden können. Dennoch ist es unbestreitbar, dass man etwas Neues lernen kann!

Beginnen Sie Ihre Instagram-Reise

Die Vielseitigkeit, die Funktionsvielfalt und die Bereitschaft zur Veränderung und Anpassung machen Instagram seit Jahren zu einer der beliebtesten Social-Media-Apps. Aus heutiger Sicht gehen wir nicht davon aus, dass sich die Entwicklung im nächsten Jahrzehnt ändern wird. Es ist also noch nicht zu spät, auf den Trend aufzuspringen, falls Sie es noch nicht getan haben. Sie müssen nicht regelmäßig posten oder danach streben, ein Influencer zu werden. Es reicht aus, sich einfach mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu vernetzen und sie über den Bildschirm zu unterstützen, wenn Sie nicht persönlich dazu in der Lage sind.

Beleben Sie Ihr Instagram-Profil mit Buzzoid. Kaufen Sie Instagram-Likes, Follower und Ansichten.

Weitere Informationen zum Thema Instagram-Marketing

  1. Ideen für Instagram-Storys
  2. Die Pinning-Funktion von Instagram
  3. Deaktivieren von Instagram-Vorschlägen
  4. Jemanden auf Instagram einschränken
  5. Top 10 der Instagram-Beiträge mit den meisten Likes
  6. TikTok vs. Instagram
  7. So sehen Sie die Beiträge, die Ihnen auf Instagram gefallen haben
  8. So ändern Sie die Hintergrundfarbe Ihrer Instagram-Story
  9. So fügen Sie einer Instagram-Story mehrere Fotos hinzu
  10. Die Sammlung von Instagram-Untertiteln für 2023
  11. So verhindern Sie, dass Instagram Beiträge automatisch in Ihrer Kamerarolle speichert

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?