Startseite / Blog / Instagram-Tipps / Erstellen Sie in 3 einfachen Schritten ein Instagram-Reel

Erstellen Sie in 3 einfachen Schritten ein Instagram-Reel

Veröffentlicht am 11. August 2023

Wenn Sie schon einmal auf Instagram waren, haben Sie sicherlich die lustigen, kurzen Videos gesehen, die die Plattform zu erobern scheinen. Sie heißen Reels, Instagram’s Antwort auf TikToks wachsender Beliebtheit. Und als eine der beworbenen Funktionen erhalten Reels viel Anklang, sodass jetzt der perfekte Zeitpunkt ist, sie auszuprobieren.

Wenn Sie jedoch noch nie zuvor ein Reel gepostet haben, kann der gesamte Vorgang verwirrend sein, insbesondere angesichts der Vielfalt der verfügbaren Optionen. Aber keine Sorge – unser Leitfaden zum Erstellen von Instagram Reels hilft Ihnen, diese Funktion im Handumdrehen zu meistern.

So erstellen und veröffentlichen Sie ein Instagram-Reel

Schritt 1. Fotografieren Sie Ihr Instagram-Reel

Bevor Sie Ihr erstes Instagram-Reel veröffentlichen können, müssen Sie es aufnehmen und bearbeiten. Glücklicherweise ist das mit den In-App-Funktionen, die Instagram bietet, ganz einfach.

Öffnen Sie zunächst die Instagram-App auf Ihrem Telefon und greifen Sie auf den Reels-Bildschirm zu. Es gibt vier Möglichkeiten, dies über Ihren Feed zu tun:

  1. Klopfen das Videosymbol befindet sich in der unteren Seitenleiste, um das zu öffnen Registerkarte „Rollen“., sodass Sie einen endlosen Strom empfohlener Rollen ansehen können. Wählen Sie dann aus das Kamerasymbol in der oberen rechten Ecke, und ein neuer Bildschirm wird geöffnet, in dem Sie Ihre eigene Rolle aufnehmen können.
  2. Wische nach rechts in Ihrem Feed, um auf das Kameramenü zuzugreifen, und tippen Sie auf Spule Option in der unteren Seitenleiste.
  3. Klopfen das +-Symbol am Ende Ihres Feeds, mit dem Sie einen neuen Beitrag erstellen können. Wählen Sie in der unteren Seitenleiste des neuen Menüs aus Spule.
  4. Wähle aus Deine Geschichte Option in der oberen linken Ecke des Feeds und tippen Sie auf das Kamerasymbol, um auf das neue Menü zuzugreifen. Wählen Sie erneut die Spule Option in der unteren Seitenleiste.

Nachdem Sie nun auf den Reels-Bildschirm zugegriffen haben, können Sie Ihr Video ganz einfach durch Tippen aufnehmen der weiße Kreis in der unteren Seitenleiste. Wenn Sie darauf klicken, erscheint um den Kreis herum ein Timer, der anzeigt, wie lange Sie noch schießen können. Drücken Sie den Kreis erneut, um die Aufnahme an einem beliebigen Punkt zu beenden, und tippen Sie dann noch einmal darauf, um einen neuen Clip zu filmen. Sie können dies so lange tun, bis das Zeitlimit von 90 Sekunden abgelaufen ist.

Alternativ können Sie auch auf tippen das +-Symbol in der unteren linken Ecke des Rollenbildschirms, um Clips aus Ihrer Kamerarolle auszuwählen, die Sie zuvor aufgenommen haben. Dann wählen Sie einfach aus Nächste um zum Bearbeitungsbildschirm zu gelangen.

Schritt 2: Machen Sie sich bereit, die Rolle zu bearbeiten

Reels verfügt über einen integrierten Editor, mit dem Sie Ihr Video ansprechend, unterhaltsam und auf Hochglanz bringen können. Wenn Sie möchten, können Sie für Ihre Bearbeitungsanforderungen weiterhin eine Drittanbieter-App verwenden, dies ist jedoch nicht erforderlich. Schließlich stellt Ihnen Instagram verschiedene Tools zur Verfügung, um ein tolles Reel zu erstellen.

Hier sind einige der Bearbeitungsoptionen, die Sie anwenden können, bevor Sie Ihr Video drehen:

  • Audio (das Notizsymbol) – Durchsuchen Sie die Musikbibliothek nach dem perfekten Song, den Sie Ihrem Reel hinzufügen können. Sobald Sie es haben, wählen Sie den Teil aus, den Sie spielen möchten, und tippen Sie darauf Erledigt.
  • Effekte (das Glitzersymbol) – Wählen Sie aus Hunderten von Effekten, um Ihr Reel hervorzuheben. Sie können sie auch in der Vorschau anzeigen und Ihre Favoriten mit einem Lesezeichen versehen.
  • Länge (das Timer-Symbol) — Wählen Sie aus, wie lang Ihr Reel sein soll. Derzeit können Sie Videos mit einer Länge von 15, 30, 60 und 90 Sekunden erstellen.
  • Geschwindigkeit (das Zahlensymbol) — Wählen Sie, ob Ihr Reel beschleunigt, in Zeitlupe oder normal abgespielt werden soll.
  • Videolayout (das geteilte Quadratsymbol) – Werden Sie kreativ, wenn Sie mehrere Clips aufnehmen, indem Sie sie nebeneinander auf dem Bildschirm anordnen.
  • Timer (das Uhrensymbol) – Fügen Sie einen Countdown hinzu, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, damit Sie sich vorbereiten und die Position einnehmen können, während Sie freihändig filmen.

Auch wenn Sie mit dem Fotografieren fertig sind, stehen Ihnen einige Optionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Reels weiter verbessern können. Nachdem Sie den Bearbeitungsbildschirm aufgerufen haben, können Sie:

  • Text hinzufügen (das Aa-Symbol)
  • Fügen Sie Aufkleber hinzu (das lächelnde Aufklebersymbol)
  • Ziehen (das Doodle-Symbol)
  • Clips bearbeiten und neu anordnen (die Bearbeiten Sie Clips Option in der unteren rechten Ecke)

Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, sehen Sie sich das Endergebnis in der Vorschau an und drücken Sie Nächste.

Schritt 3: Veröffentlichen Sie das Reel, damit es jeder sehen kann

Obwohl der größte Teil der Arbeit erledigt ist, sobald Sie Ihr Video aufgenommen und bearbeitet haben, gibt es vor der Veröffentlichung noch ein paar Dinge zu beachten. Im Neue Rolle Im Menü, das nach Abschluss der Bearbeitung geöffnet wird, werden mehrere Optionen angezeigt, die Sie beachten sollten.

Zuallererst sollten Sie Wählen Sie ein Titelbild aus indem Sie auf tippen Cover bearbeiten Möglichkeit. Dadurch gelangen Sie zu einer neuen Seite, auf der Sie in der unteren Seitenleiste ein Bild aus Ihrer Reel-Timeline auswählen oder ein neues von Ihrem Gerät hinzufügen können. Da das Cover das Erste ist, was Ihre Zuschauer sehen, bevor sie das Reel öffnen, empfehlen wir Ihnen, sorgfältig auszuwählen. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, tippen Sie auf Erledigt.

Direkt unter dem Cover bearbeiten Option finden Sie Platz dafür Schreiben Sie Ihre Bildunterschrift Das wird am unteren Rand Ihres Reels angezeigt. Geben Sie hier eine kurze Beschreibung ein und fügen Sie entsprechende Hashtags hinzu, um Ihre Reichweite zu vergrößern.

Sie können auch wählen, ob Sie Ihr Reel to Feed teilen, jemanden markieren, einen Standort hinzufügen oder Produkte hinzufügen möchten. Wenn Sie tippen Erweiterte Einstellungen, Sie können das Like-Konto ausblenden, automatisch generierte Untertitel anzeigen und sogar anderen erlauben, Ihr Audio und Timing als Vorlage für ihre eigenen Reels zu verwenden.

Tippen Sie abschließend auf Nächste um Ihre Einstellungen zu bestätigen und dann Aktie um Ihr Reel zu veröffentlichen. Alternativ können Sie auch auswählen Entwurf speichern wenn Sie noch nicht bereit sind, es zu veröffentlichen und zu einem anderen Zeitpunkt mit der Bearbeitung fortfahren möchten.

Werden Sie kreativ mit Instagram Reels

Instagram Reels sind eine unterhaltsame und kreative Möglichkeit, sich auszudrücken und mit Ihren Followern in Kontakt zu treten, und sie sind auch nicht allzu schwierig zu erstellen. Darüber hinaus werden sie derzeit stark auf Instagram beworben höheres Engagement erhalten als andere Arten von Inhalten. Wenn Sie also Ihr Publikum vergrößern möchten, sind Reels die richtige Wahl!

Aber wie bei den meisten Social-Media-Inhalten kann es eine Weile dauern, bis man ein Erfolgsrezept findet. Dennoch sollten Sie nicht aufgeben. Solange Ihre Reels originell, innovativ und konsistent sind, werden sie beim richtigen Publikum Anklang finden!

Stärken Sie Ihre Instagram-Fähigkeiten mit Buzzoid. Instagram Followers Kaufen, Likes und Aufrufe.

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?