Startseite / Blog / TikTok-Tipps / Warum ist TikTok so beliebt? Die 4 wichtigsten Gründe für den Erfolg der App

Warum ist TikTok so beliebt? Die 4 wichtigsten Gründe für den Erfolg der App

Veröffentlicht am 11. August 2023

In den letzten fünf Jahren hat sich TikTok zu einer der beliebtesten Social-Media-Plattformen der Welt entwickelt. Sein Erfolg war für viele ein Wunder, insbesondere wenn man bedenkt, wie schnell es die jüngeren Generationen überzeugte.

Warum ist TikTok so unglaublich beliebt? Was sind die Hauptgründe für den Erfolg der App in der aktuellen Social-Media-Szene? Folgen Sie uns und finden Sie heraus, wie wir uns eingehend damit befassen, was die App so beliebt macht.

Perfektes Timing

Im Jahr 2017, kurz vor dem offiziellen Start von TikTok, schaltete Twitter Vine ab. Für diejenigen, die es nicht wissen: Vine war eine App, die TikTok insofern sehr ähnelte, als sie es Benutzern ermöglichte, kurze Videos hochzuladen. Vines Videos konnten bis zu 6 Sekunden lang sein und waren meist humorvoll und unterhaltsam.

Als Vine nicht mehr verfügbar war, gab es auf dem Markt keine App mehr, die kurze Videos an die erste Stelle setzte. Die Macher von TikTok erkannten diese Chance und starteten eine Plattform, die alles, was Vine konnte, noch besser machte.

Innerhalb weniger Jahre hat TikTok es geschafft hunderte Millionen Dollar mehr als Vine. Heutzutage können Benutzer Videos mit einer Länge von bis zu 10 Minuten posten, aber die überwiegende Mehrheit ist immer noch kurz und humorvoll, genau wie die von Vine.

Somit kam die App sowohl markt- als auch benutzertechnisch zum perfekten Zeitpunkt auf den Markt. Es bot den Menschen eine neue Plattform, auf der sie Inhalte erstellen und konsumieren konnten, die ihnen gefehlt hatten. Daher ist es keine Überraschung, dass es die Welt im Sturm eroberte.

Berücksichtigung kurzer Aufmerksamkeitsspannen

Entsprechend ForschungDie durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne eines Menschen lag im Jahr 2020 irgendwo zwischen 8 und 9 Sekunden. Angesichts der rasanten technologischen Entwicklung gehen Wissenschaftler davon aus, dass diese Zahl in den kommenden Jahren noch weiter sinken wird.

Bei solch kurzen Aufmerksamkeitsspannen fällt es den meisten Menschen schwer, sich auf längere Videos oder andere Inhalte zu konzentrieren. Daher ist das Ansehen kurzer TikTok-Videos für sie die perfekte Möglichkeit, Inhalte zu konsumieren, ohne müde, überfordert oder überreizt zu werden.

Selbst jetzt, wo das Posten längerer Videos möglich ist, werden kürzere immer noch am häufigsten angeschaut. Diese Tatsache ist keine Überraschung, da es für Benutzer einfacher ist, ein paar 1-minütige Clips anzusehen als einen einzelnen 10-minütigen.

Der Algorithmus ist hochgradig personalisiert

Laut der Mehrheit der TikTok-Benutzer lieben sie die App, weil sie ihnen das persönlichste Erlebnis bietet. Diese Tatsache macht durchaus Sinn, da der Algorithmus von TikTok tatsächlich sehr komplex ist.

Zum einen berücksichtigt es, welche Videos Sie mögen, kommentieren oder speichern und kuratiert darauf basierend ähnliche Inhalte. Darüber hinaus merkt sich die App auch, was Sie überspringen oder als „nicht interessiert“ markieren, um unerwünschte Inhalte in Zukunft zu reduzieren.

Darüber hinaus kuratiert TikTok Ihre Für Sie Seite (FYP) entsprechend den Bildunterschriften, Hashtags und Phrasen, nach denen Sie im Abschnitt „Entdecken“ suchen. Mit anderen Worten: Ihre Timeline passt immer zu Ihren Interessen und verleitet Sie so dazu, mehr Zeit in der App zu verbringen.

Der Inhalt ist fesselnd

Nicht zuletzt verdankt TikTok einen großen Teil seiner Popularität seinen Millionen von YouTubern. Die App bietet nämlich viele verschiedene kreative Inhalte, sodass wirklich für jeden etwas dabei ist. Im Vergleich zu anderen sozialen Plattformen TikTok erlebt die wenigsten Unfollows, was es zur idealen Wahl für Kreative macht.

Sie können beispielsweise Inhalte zu Themen finden, die von Politik und Gesundheitswesen bis hin zu echter Kriminalität und Sport reichen. Darüber hinaus sind ein großer Teil der TikToker Kreative, die ihre Individualität über die App zum Ausdruck bringen – sei es durch tanzen, Schauspielkunst, Zeichnung, oder Singen. Diese Art von Inhalten ist für viele Menschen attraktiv und der Konsum über TikTok ist mühelos und kostet nichts.

Abschließend ist es wichtig zu erwähnen, dass viele Marken und berühmte Persönlichkeiten die App nutzen – Taylor Swift, Prada, Und Dwayne Johnson, um ein paar zu nennen. Diese Tatsache ist keine Überraschung, denn TikTok bietet ihnen eine neue Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu steigern und mit neuen Fans in Kontakt zu treten.

Aus diesem Grund schließen sich viele Menschen TikTok an, um Inhalte ihrer Lieblingsmarken, Idole oder Influencer anzusehen. Und sobald sie sich registrieren, stellt der Algorithmus sicher, dass ihre FYPs voller fesselnder Inhalte sind, sodass das Scrollen durch die App immer unterhaltsam ist.

Die Zukunft von TikTok

Derzeit ist TikTok die siebthäufigste Social-Media-Plattform der Welt. Bei der aktuellen Wachstumsrate wird dies jedoch voraussichtlich der Fall sein Erreiche die Top 5 in nur wenigen Jahren.

Somit ist die Zukunft der App noch rosiger als ihre Gegenwart. Und wenn TikTok weiterhin das Benutzererlebnis und die App-Personalisierung in den Vordergrund stellt, wird es sich zweifellos zu einem Giganten der Social-Media-Branche entwickeln und mit Facebook, Instagram und YouTube gleichziehen.

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?