Startseite / Blog / TikTok-Tipps / Die 10 besten Tipps, wie Sie mehr Aufrufe auf TikTok erhalten

Die 10 besten Tipps, wie Sie mehr Aufrufe auf TikTok erhalten

Veröffentlicht am 12. August 2023

Heute gilt TikTok als eine der Top-Plattformen für YouTuber. Es ermöglicht ihnen, ihre Kreativität zu zeigen, mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten und möglicherweise Geld zu verdienen. Wenn Sie jedoch erfolgreich sein wollen, müssen Sie daran arbeiten, Ihre Ansichten zu steigern. Angesichts der Anzahl der Content-Ersteller auf der Plattform benötigen Sie narrensichere Strategien, die Ihnen dabei helfen, möglichst viele Aufmerksamkeit zu erregen dein TikToks wie möglich.

Bleiben Sie also auf dem Laufenden, denn wir geben Ihnen gleich 10 Tipps, wie Sie mehr Aufrufe auf TikTok erzielen können Fangen Sie an, Geld zu verdienen als Content-Ersteller! Aber zunächst erklären wir, was TikTok-Ansichten sind und warum sie so wichtig sind.

Was sind TikTok-Ansichten?

Jede Social-Media-Plattform verfügt über eine Möglichkeit, die Ansichten eines Inhaltserstellers zu messen. Manche zählen einen Aufruf erst dann, wenn ein Video bis zum Ende angesehen wurde, was natürlich nicht ideal ist, insbesondere wenn es sich um längere Videos handelt.

Glücklicherweise verwendet TikTok dieses System nicht. Sobald jemand Ihr Video abspielt, zählt es automatisch als Aufruf. Noch besser: Wenn das Video in einer Schleife abgespielt wird, zählt jede Wiederholung als neuer Aufruf. Wie auch immer, wenn Du Wenn Sie Ihr eigenes Video ansehen, zählt dies nicht als Aufruf.

Warum sind Ansichten wichtig?

Aufrufe spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, mit TikTok Geld zu verdienen. Auch wenn es nicht so einfach ist, Millionen von Aufrufen zu bekommen und viel Geld zu bekommen, braucht man tatsächlich Aufrufe, um die Monetarisierungsmöglichkeiten der Plattform auszuschöpfen. 

Grundsätzlich müssen Sie innerhalb von 30 Tagen 100.000 Aufrufe erreichen, um in den Creator-Fonds aufgenommen zu werden. Erst dann können Sie mit dem Geldverdienen auf der Plattform beginnen.

Darüber hinaus berücksichtigt TikTok bei der Berechnung Ihres Verdienstes auch folgende Faktoren:

  • Anzahl der Aufrufe;
  • Ihr Gesamtengagement;
  • Unabhängig davon, ob Sie die Community-Richtlinien befolgen oder nicht;
  • Wie viele Follower haben Sie (Sie benötigen mindestens 10.000);
  • Wie alt Sie sind (Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein);
  • Wo Sie leben (Sie müssen Ihren Wohnsitz in den USA, im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Frankreich, Italien oder Spanien haben).

Die Frage ist nun ㅡ Wie viel Geld kann man mit TikTok verdienen? Grundsätzlich zahlt Ihnen die Plattform 2–4 Cent pro 1.000 Aufrufe, sobald Sie in den TikTok-Creator-Fonds aufgenommen wurden.

Eine schnelle Berechnung kann Ihnen zeigen, dass 5 Millionen Aufrufe erforderlich sind, um $200 zu verdienen. Auch wenn dies vielleicht kein lebensverändernder Betrag ist, ist es erwähnenswert, dass je mehr Aufrufe Sie gewinnen, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, von Sponsoren wahrgenommen zu werden – was eine weitere Möglichkeit ist, mit TikTok Geld zu verdienen.

#1. Kürzere Videos erhalten mehr Aufrufe

Noch vor ein paar Jahren konnte man nur Videos mit einer Länge von bis zu 15 Sekunden hochladen! Glücklicherweise entschied sich TikTok bald dafür, Videos mit einer Länge von bis zu 60 Sekunden zuzulassen, und im Juli 2021 wurde die Dauer dann noch einmal auf 3 Minuten erhöht.

Dies ist eine großartige Option für größere YouTuber, aber da Ihr Hauptziel darin besteht, die Anzahl Ihrer Aufrufe zu erhöhen, empfehlen wir das Filmen Videos, die lange halten bis zu 34 Sekunden. Nun denken Sie wahrscheinlich, dass dies kontraproduktiv ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass TikTok hat kürzlich die 10-Minuten-Videooption hinzugefügt. Es gibt jedoch einen Grund, warum Sie Ihre Inhalte kurz halten sollten.

Erstens gilt: Je länger Ihr Video ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Leute es vollständig ansehen. Tatsache ist, dass unsere Aufmerksamkeitsspanne immer kürzer wird und wir uns oft Videos zuwenden, die wir in weniger als einer Minute ansehen können. Dies führt auch zum zweiten Punkt ㅡ Es ist wahrscheinlicher, dass Menschen sich kurze Videos noch einmal ansehen. was Ihre Aufrufzahl zusätzlich erhöht.

#2. Verwenden Sie immer Hashtags

Sie fragen sich vielleicht, wie die Verwendung von Hashtags Ihre Aufrufe steigern kann. Es kommt nämlich darauf an, die Situation zu besänftigen TikTok-Algorithmus. Kurz gesagt: Hashtags bieten Nutzern eine einfache Möglichkeit, nach Ihren Inhalten zu suchen. Vor diesem Hintergrund ist es an der Zeit, sie zu Ihrem Vorteil zu nutzen.

Zunächst sollten Sie Hashtags auswählen, die speziell auf die Beschreibung Ihrer Videos zugeschnitten sind. Also zum Beispiel, wenn Ihr Videos handeln vom Kochenkönnen Sie die folgenden Hashtags hinzufügen: #cooking, #food, #foodie, #chef #cook #dinner, #homecooking, #kitchen und so weiter. Wenn Sie Inhalte mit Bezug zu Ihrem Alltag filmen, verwenden Sie alternativ Hashtags wie #lifestyle #love #fashion #fitness #life #motivation.

Und wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sie auswählen sollen, können Sie dies auch tun Verwenden Sie diesen Generator um den richtigen Hashtag für Ihre Nische zu finden.

Darüber hinaus kann Ihnen die Trending-Seite auf TikTok zeigen welche Hashtags gerade im Trend liegen, und Sie können sie in Ihre Inhalte integrieren. Diese Strategie stellt sicher, dass Ihre Videos auf den „Für Sie“-Seiten der Leute landen.

Es ist nichts Falsches daran, sich dem Star eines beliebten Content-Erstellers anzuschließen, wenn Sie dabei respektvoll vorgehen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass beliebte TikTok-Ersteller wissen, wie sie viele Aufrufe erzielen, also warum nicht ein Duett machen zu einem ihrer Videos?

Mit dieser Funktion können Sie einen geteilten Bildschirm mit dem Video des anderen Erstellers teilen, wo Sie Kommentare hinzufügen, singen oder zum Thema hinzufügen können. Wer weiß, vielleicht erhalten Sie sogar einen Gruß vom YouTuber, mit dem Sie sich duettieren, was Ihnen auf jeden Fall mehr Aufrufe bescheren wird!

#4. Timing ist alles

Ja, darauf sollte man auch achten Wann Du postest. Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, während weniger Leute die App nutzen, besteht eine gute Chance, dass Ihr Video unbemerkt bleibt.

Obwohl es den „perfekten Zeitpunkt“ nicht gibt, gibt es ihn auf allen Social-Media-Plattformen verschiedene Statistiken wenn es um das Posten von Inhalten geht. Was TikTok betrifft, gibt es einige Aspekte, die Sie berücksichtigen sollten.

Das heißt, nicht viele Menschen werden die Möglichkeit haben, bei der Arbeit oder in der Schule durch TikTok zu scrollen. Vor diesem Hintergrund wird das Posten mitten am Tag nicht viel dazu beitragen, Ihre Aufrufe zu steigern.

Interessanterweise gilt der Samstag als perfekte Zeit zum Faulenzen und Anschauen von TikToks, da die meisten Menschen nicht zur Arbeit gehen müssen. Allerdings scheint der Sonntag weniger beliebt zu sein, was höchstwahrscheinlich daran liegt, dass sich die Menschen auf die kommende Woche vorbereiten. Wenn Sie das berücksichtigen, die besten Zeiten zum Posten sind etwa von 6.00 – 10.00 Uhr und von 19.00 – 23.00 Uhr. Darüber hinaus eignen sich einige Tage besser zum Posten als andere. Entsprechend TikTok-Analyse, neigen Menschen dazu, dienstags, donnerstags und freitags mehr Zeit am Telefon zu verbringen.

TikTok hat jede Menge Soundeffekte die unglaublich viel Spaß machen. Im Wesentlichen ähnelt die Verwendung dieser Effekte der Verwendung von Hashtags. Sie sollten herausfinden, welche derzeit im Trend liegen, und diese in Ihren Videoinhalt integrieren.

Tippen Sie dazu einfach auf erstellen Taste (+) auf der TikTok-App und gehen Sie zu Ton hinzufügen. Dort können Sie sehen, welche Effekte derzeit beliebt sind.

Ebenso nützlich ist die Möglichkeit, trendige Audioinhalte zum Hintergrund Ihrer Videos hinzuzufügen. Dies führt dazu, dass der Algorithmus Ihr Video auf dem FYP platziert, da Trend-Audios tendenziell mehr Aufrufe generieren.

#6. Auf Kommentare antworten

Sie sollten sich tagsüber immer etwas Zeit nehmen, um auf Kommentare zu antworten. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, mit Ihrem Publikum zu interagieren, eine Bindung aufzubauen und es dazu zu verleiten, in Zukunft erneut Kommentare abzugeben. 

Ein anderer Weg Steigern Sie Ihr Engagement und Ihre Bekanntheit ist das Kommentieren der Inhalte anderer Ersteller. Manchmal kann es zu einem Lob des Erstellers oder, noch besser, zu einer Zusammenarbeit führen.

In jedem Fall wird es sich auszahlen, und es ist auch schön, anderen YouTubern zu zeigen, dass Sie sich ihre Inhalte ansehen.

#7. Fügen Sie die richtige Beschriftung hinzu

Sie haben gerade genug Charaktere zur Verfügung, um eine ansprechende Bildunterschrift zu erstellen, die die Zuschauer anzieht. Darüber hinaus, wenn Sie eine haben TikTok SEO-Strategie, Sie können diese Hashtags als Schlüsselwörter verwenden. Wenn Ihre Videos auf der Suchseite ranken, erhalten Sie auf lange Sicht mehr Aufrufe.

#8. Investieren Sie in ein hochwertiges Telefon

Beim Ansehen von Videos mag niemand schlechte Beleuchtung und schlechte Bildqualität. Wenn Sie es also wirklich ernst meinen, Content-Ersteller zu werden, ist eine hochwertige Kamera ein Muss. Und da Sie für TikTok filmen, müssen Sie in ein Telefon mit einer HQ-Kamera investieren.

Als Referenz sind einige der besten Telefone für TikTok iPhone 14 Pro Max, Samsung Galaxy S21 Ultra 5G und Google Pixel 7 Pro.

#9. Posten Sie mehrmals am Tag

nicht wie YouTube und Instagram, TikTok-Trends Komm und geh schneller, als du dir vorstellen kannst. Tatsächlich hält ein Trend normalerweise bis zu einer Woche an und wird dann zur alten Nachricht.

Vor diesem Hintergrund müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihre Zuschauer mit Inhalten übersättigt werden. Fühlen sich frei Veröffentlichen Sie bis zu 4 TikToks pro Tag um sicherzustellen, dass die Leute mindestens eines Ihrer Videos sehen.

#10. Veröffentlichen Sie Storytimes und Tutorials

Unabhängig davon, welche Art von Inhalten Sie erstellen, Erwägen Sie, Ihrer Playlist ein paar Storytimes hinzuzufügen. Dadurch werden Sie für Ihre Zuschauer zugänglicher und verständlicher. Wenn andererseits Geschichten nicht Ihre Stärke sind, Erwägen Sie, einige Tutorials hinzuzufügen. Die Leute sehen sich zum Beispiel gerne Näh-, Häkel- und Schmuckherstellungs-Tutorials sowie Heimwerker-Renovierungsanleitungen an. Aber natürlich sollten Sie bei etwas bleiben, in dem Sie gut sind und das für Ihre Marke relevant ist.

Erweitern Sie Ihr Instagram
mit Buzzoid

Mehr erfahren
Geschrieben von:
AUTOR & CHEFREDAKTEUR
Jessica ist eine Autorin, die sich auf soziale Medien, Marketing und digitale Strategie spezialisiert hat. Sie ist Absolventin des Antioch College und erwarb ihren MBA an der Carroll Graduate School of Management des Boston College mit Spezialisierung auf MINT-Management. Ihre Arbeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Zeitschriften und Mainstream-Publikationen veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und drei Hunden in Neuengland.
Sie können auch mögen ...

Möchten Sie Ihr Instagram schneller wachsen lassen?